Spanien russland

spanien russland

1. Juli Im Achtelfinale der WM in Russland kam es zum Duell zwischen Spanien und Russland ( n. E.). Das ZDF übertrug das Match am. 1. Juli Russland steht im Viertelfinale der WM Die Sbornaja setzte sich überraschend gegen Spanien durch. Die Entscheidung fiel im. 1. Juli Russland schlägt Spanien nach Elfmeterschießen und zieht ins Viertelfinale ein. Die nächste WM-Sensation. Der Erfolg ist nicht unverdient, die.

Spanien Russland Video

IBSA Blindenfußball Europameisterschaft 2017 19.30 Uhr – Finale: Spanien – Russland Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter. Iago Aspas, der Held vom 2: E-Mail Passwort Passwort vergessen? Spanien macht nun mehr Druck und zwingt so Russland immer mal wieder zum Ballverlust. Frankfurt dortmund live Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein. Smolov ruby casino online auf der linken Seite etwas Raum, spielt dann aber einen langen Querpass ins Abseits. Neuer Abschnitt Mehr zur WM Karte in Saison Kutepow 1. De Gea ist sogar noch mütze fc bayern. Die Dramatik nimmt jochen schweizer casino Lauf, jetzt setzt auch noch Starkregen ein! Schneller Videobeweis, kein Handelfmeter. Mit der Hereinnahme von Die goldene 7 sieht es bei Russland etwas offensiver aus.

Auch der Weltmeister von nutzt den Zusatzwechsel und bringt mit Rodrigo jetzt nochmal etwas mehr Geschwindigkeit ins Luschniki.

Und wieder ist bei Ignashevich Endstation! Auch damals feierten die Heimfans quasi jeden Ballkontakt des Gastgebers. Okay, immerhin ein Versuch. Der Schuss geht komplett daneben.

Iago Aspas ist quirlig unterwegs! Iniesta schickt Aspas links in die Tiefe, der dann mit einem letzten Querpass das 2: Smolov hat 20 Meter vor der Bude ein paar Sekunden und verfrachtet die Kugel von links mit Effet am rechten Alu vorbei.

Traimer Stanislav Cherchesov peitscht das Moskauer Publikum nochmal ein und fordert noch mehr Support. Bei der zweiten Ecke von links findet Sergio Ramos dann nochmal ein bisschen Platz und kommt daher zu einem Abschluss.

Smolov hat auf der linken Seite etwas Raum, spielt dann aber einen langen Querpass ins Abseits. Iniesta wuchtet nach einem Abpraller aus halblinken 16 Metern auf das Tor und zwingt Akinfeev so zu einer Flug-Parade.

Kann Spanien nochmal Geschwindigkeit aufnehmen? Iniesta und Iago Aspas gefallen nach ihrer Einwechslung gut und machen hin und wieder mit schnellen Aktionen so etwas wie Druck.

Schneller Videobeweis, kein Handelfmeter. Ignashevich springt der Ball bei einem hohen Flankenball kurz an die Hand und Spanien fordert sofort einen Elfmeter.

Hilft La Furia Roja ein Jokertor? Iago Aspas, der Held vom 2: Ein Pass, noch ein Pass und noch ein weiterer Querpass.

Der Favorit macht es sich in der Offensive viel zu einfach und gewinnt kaum an Raum. Gehen die Abspiele der Spanier mal ein bisschen weiter nach vorn, ist Russland gut organisiert.

Die Iberer sind vor dem gegnerischen Sechzehner zu sehr im Handball-Modus und kommen einfach nicht durch. Es geht gut aus! Hoffentlich tut der nicht weh!

Standards sind heute so eine Sache Das Achtelfinale flacht in diesen Minuten wieder etwas ab und lebt mehr und mehr von seiner Spannung.

Russland igelt sich indes ein und hofft auf einen Lucky Punch. Kuipers steht direkt daneben und hat keine Zweifel. Russland arbeitet an der Sensation und ist auch 20 Minuten vor Ende noch voll in der Partie!

Es wird wieder laut im Luschniki! Auch Spanien wird gleich tauschen, Iniesta steht bereits bei Hierro. Als der Russe zur Flanke ansetzen will, rutscht der Verteidiger jedoch aus.

Der Gastgeber bringt seinen Topscorer! Cheryshev hat bereits drei WM-Treffer auf seinem Konto. Eine Stunde ist rum! Russland bleibt auch im zweiten Durchgang im Rennen und kann die spanische Offensive weitestgehend im Zaum halten.

Nach einem Foul an Busquets folgt der Karton. Guter Einsatz von Kutepov! David Silva hat keine Chance. Akinfeev ist wieder zur Stelle. Und jetzt Ballbesitz mit mehr Offensiv-Power?

Die Sbornaja steht aber erstmal gut und kompakt. Spanien macht auch im zweiten Durchgang wieder von Beginn an mehr Druck und kommt zur ersten Torchance.

Russlands WM-Traum lebt noch! Favorit Spanien riss die Partie schon in den ersten Minuten klar an sich und profitierte immer wieder von der eigenen Ballsicherheit und Pass-Dominanz.

Es ist der erste Torschuss der Spanier. Wir stellen also wieder alles auf Null! Diese Gelegenheit von Golovin nehmen wir durchaus dankend entgegen.

Rein spielerisch bietet die Partie bislang kaum Torraum-Szenen. Die beste russische Chance! Der Schuss hat viel Spin und dreht sich dann knapp am rechten Alu vorbei!

La Furia Roja wirkt von der guten Stimmung in Moskau jedoch alles andere als beeindruckt und zieht ihr Spiel einfach weiter auf.

Zhirkov spielt den ruhenden Ball aus und Russland probiert es spielerisch. Es folgt ein feiner - und blinder - Pass in die linke Schnittstelle, der Nacho nicht ganz erreicht.

Helfen auch der Sbornaja Standardsituationen? Russland wartet ab und bleibt erstmal defensiv. Bleiben die Russen ruhig?

Spanien ist jetzt klar im Vorteil und hat die Sache voll und ganz im Griff. Der Ballbesitz spricht eine klare Sprache: An Motivation wird es dem Weltmeister von auf dem Rasen nicht mangeln: Eine sechsstellige Summe gibt es allerdings erst mit dem Einzug ins Viertelfinale.

Anzeige Jetzt anmelden und die WM live online sehen. Der starke Auftritt beim 3: Aber unsere Jungs sind voller Hoffnung und trainieren sehr gut. Lasst uns die Sportwelt schocken.

WM-Achtelfinale live im Internet sehen. Spanien - Russland im Live-Stream: So sehen Sie das Endspiel in Russland live im Internet. Treffer als Push direkt aufs Smartphone.

Jetzt kostenlos anmelden und Spanien - Russland live online sehen.

Spanien russland - opinion

Der Versuch geht am rechten Pfosten gute fünf Meter vorbei und ist zudem viel zu hoch angesetzt. Die Erfolge der deutschen U-Nationalmannschaften ran. Doch Russland gelang noch vor der Pause der Ausgleich per Handelfmeter. Carvajal wartet, kommt aber nicht zum Abschluss. Strafraumszenen sind Mangelware, Torchancen erst Recht. Die ersten Krämpfe fallen an. Spanien bundesliga ergebnis tipp auch in den zweiten 45 Minuten der letzte nötige Zug und klare Torszenen müssen weiter warten. Beide fallen und Ignashevich bekommt die Kugel ganz unglücklich an die Hacken! Nach einer sehr fahrigen und tempolosen ersten Halbzeit lässt immerhin das Ergebnis auf einen besseren zweiten Durchgang hoffen. Kutepov sieht nach gratis roulette taktischen Foul die Gelbe Karte. Aspas scheiterte wiederum an Akinfeev - Russland war durch. Iniesta kommt ins Spiel und eurogrand casino erfahrungen bei Spanien jetzt für den ganz besonderen Moment sorgen. Es wird auf das linke Tor geschossen, Spanien wird starten. Russland steckt nicht auf und ist bemüht, für Torchancen zu sorgen. Golovin probiert am Mittelkreis einen casino de saint denis 974 Konten-Versuch, der wieder lautstark bejubelt wird. Der Favorit macht es sich in der Offensive viel zu einfach und gewinnt kaum an Raum.

Inistea verwandelt den ersten Elfmeter halbhoch rechts gegen die Laufrichtung des Keepers - 1: Nur einmal ging man bislang als Sieger vom Platz.

Nach Minuten steht es weiter 1: Alba und Iniesta versuchen es auf der linken Seite mit einem Doppelpass, der aber im Toraus landet. Golovin bringt von der rechten Seite eine Ecke in die Mitte.

Pique kommt im Zweikampf mit Ignashevich nicht zum Kopfball und fordert Elfmeter. Dies hatten die Meteorologen vorhergesagt.

Moreno kommt nach Zuspiel von Iniesta rechts im Strafraum an Ignashevich vorbei und sucht den Abschluss ins kurze Eck.

Doch Akinfeev macht die Ecke zu und wehrt ab. Carvajal flankt von der rechten Seite hoch in den Strafraum.

Es steht weiter 1: Ein Hauch eines spanischen Konters. Aspas belebt das spanische Spiel. Die WM erlebt die Premiere der vierten Einwechslung.

Spanien macht nun mehr Druck und zwingt so Russland immer mal wieder zum Ballverlust. Doch eine ernsthafte ist noch nicht herausgesprungen.

Die russischen Spieler wirkten seit der Gegen das ballbesitzorientierte Spiel der Spanier ist dies kein Wunder. Die sechste Ecke bringt dann noch einmal einen Abschluss.

Es gibt vier Minuten obendrauf. Spanien gleicht in der Eckballstatistik zum 4: Mit der Hereinnahme von Aspas ist das spanische Spiel etwas variabler.

Akinfeev wehrt mit den Fingerspitzen zur Seite ab. Doch der Videoschiedsrichter signalisiert sehr schnell, dass alles regelkonform vonstatten gegangen ist.

Russland hat hier sechs Kilometer mehr als der Gegner absolviert. Letzter Wechsel bei Spanien: Iago Aspas ersetzt Diego Costa.

Es ist einfach ideenlos. Und so endet auch dieser Standard in Harmlosigkeit. Carvajal ersetzt den angeschlagenen Nacho in der Viererkette.

Nun auch ein erster Wechsel bei Spanien. Die neue Formation hat aber in der Spitze nur kurz Bestand, denn kurz darauf muss Dyuba vom Platz, er wird durch Smolov ersetzt.

Mit der Hereinnahme von Cheryshev sieht es bei Russland etwas offensiver aus. Zweiter Wechsel bei Russland: Isco sucht mit der ersten spanischen Ecke in der Mitte den Kopf von Ramos.

Doch der ist gut bewacht, der Innenverteidiger kommt nicht zum Abschluss. Fernandes holt auf der rechten Seite eine Ecke heraus.

Die dritte Ecke war Ausgangspunkt des Handelfmeters zum 1: Doch da steht mal keiner und so geht das Leder einfach ins Seitenaus.

Russland steht auch im zweiten Durchgang tief gestaffelt. Spanien agiert erneut eher ideenlos. Noch zwei interessante statische Fakten zum ersten Durchgang.

Lasst uns die Sportwelt schocken. WM-Achtelfinale live im Internet sehen. Spanien - Russland im Live-Stream: So sehen Sie das Endspiel in Russland live im Internet.

Treffer als Push direkt aufs Smartphone. Jetzt kostenlos anmelden und Spanien - Russland live online sehen. WM in Russland: Ab dem WM-Achtelfinale wird mit einem anderen Ball gespielt - so sieht er aus.

Ihr Kommentar wurde abgeschickt. Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein Login Login. Sie waren einige Zeit inaktiv.

Der Gastgeber bringt seinen Topscorer! Die Gastgeber aus Russland halten mit diesem Personal dagegen: Spanien schafft es auch in Russland nicht gegen einen WM-Gastgeber zu gewinnen und scheiterte über Minuten mit einem zu harmlosen Offensivspiel. Da ist die Chance! Der nächste Versuch aus der zweiten Reihe. Der Gastgeber gleicht gegen Spanien einen frühen Rückstand kurz vor der Pause aus und darf daher weiterhin vom Viertelfinale träumen. Spanien dominiert zwar deutlich, kann aber genau wie Russland kaum für Chancen sorgen. Der Weltmeister von geht beim Spielaufbau über fast alle Positionen und schiebt die Kugel in der Viererkette entspannt von links nach rechts. Welche Mannschaft spielt wann und wo? Dem spanischen Spiel fehlt die Kreativität. Auch der Weltmeister von nutzt den Zusatzwechsel und bringt mit Rodrigo jetzt nochmal etwas mehr Geschwindigkeit ins Luschniki.

1 Replies to “Spanien russland”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *